Tutorials
TanMar
Tutorials
 
Navigation
Tutorials
Windows Tutorials
Linux Tutorials
Programme Tutorials
Webseiten Tutorials
Anbieterkennzeichnung
Ein Service von TanMar WebentwicklungTanMar Tutorials (aktiv)
Zuletzt aktualisiert

Tutorials zu Windows, Linux, Content Management Systemen uvm.

TanMar Tutorials bietet zahlreiche bebilderte Anleitungen aus unterschiedlichen Bereichen. Zu unseren beliebtesten Tutorials zählen die Windows Netzwerk Tutorials, das Tutorial zur Installation des Content Management Systems Typo3 sowie die Liste der POP3 und SMTP Server zahlreicher Email Provider. Werfen Sie aber beispielsweise auch einen Blick auf unsere neuen Plesk Tutorials.

Mailprogramme einrichten: Thunderbird Drucken E-Mail

Tutorial Einrichtung Thunderbird Thunderbird ist ein als Open Source im Rahmen des Mozilla Projekts entwickelter EMail-Client. Er wird parallel zum populären Open Source Browser Firefox entwickelt.
Das Programm unterstützt mehrere EMail Accounts und es enthält eine Rechtschreibprüfung die auch in einer deutschen Version verfügbar ist sowie einen Spamfilter und neuerdings eine Erkennung von Phishing Emails.

Überblick

Vorteile

  • Kostenlos erhältlich
  • Deutsche Version verfügbar
  • Mehrere Postfächer abrufbar
  • Komplexe Einstellungsmöglichkeiten
  • Spamfilter
  • Phishing-Filter
  • Deutsche Rechtschreibprüfung verfügbar

Nachteile

  • Daten lassen sich schwer sichern bzw. wiederherstellen

Installation

Die Installation von Thunderbird ist einfach gehalten. Nach dem Download des Installationspakets führt der Installations-Assistent durch den Vorgang. Nach der Zustimmung zur Lizenzvereinbarung wählen Sie die Standard-Installationsmethode aus. Anschließend wird das Verzeichnis festgelegt in das Thunderbird installiert werden soll und Sie haben die Wahl ob Verknüpfungen im Startmenü, auf dem Desktop und der Schnellstartleiste angelegt werden sollen. Nach einer letzten Rückfrage wird Thunderbird installiert.

Konfiguration

Der Erste Account

Nach dem ersten Start des Programms empfängt Sie Thunderbird mit dem Assistenten zum Einrichten eines neuen Kontos.

Im ersten Schritt kann festgelegt werden ob bestehende Einstellungen und Emails aus Outlook Express oder Eudora importiert werden sollen:

Thunderbird bietet die Möglichkeit Daten und Emails aus Eudora und Outlook Express zu importieren

Wir gehen an dieser Stelle nicht auf den Import von Emails und Einstellungen ein sondern erstellen ein neues Konto. Wählen Sie deshalb E-Mail-Konto:

Wählen Sie

Im nächsten Schritt wird der Absender-Name sowie die E-Mail Adresse des Kontos abgefragt:

Geben Sie Ihren Namen und Ihre EMail Adresse ein

Im vierten Schritt wird der Posteingangsserver sowie der Postausgangsserver festgelegt. Erklärungsbedürftig ist die Option Globaler Posteingang (im Lokalen Konto). Über diese Option wird festgelegt ob das Email Konto über einen eigenen Posteingangsordner verfügen soll oder ob die Emails für dieses Konto es zusammen mit denen aus anderen Konten in einem Ordner abgelegt werden sollen:

Geben Sie die Servernamen für POP3 und SMTP an

Im fünften Schritt geben Sie den Benutzernamen an mit dem Sie sich am Posteingangsserver anmelden:

Geben Sie den Benutzernamen für den POP3 Server ein.

Nun geben Sie noch einen Namen für das frisch erstellte Konto ein:

Geben Sie den Namen für das Konto ein.

Zum Abschluss liefert Thunderbird noch eine Übersicht aller Einstellungen. Schließen Sie das Anlegen des Kontos mit Fertig stellen ab:

Eine Übersicht aller getroffenen Einstellungen.

Die ersten Emails empfangen und senden

Beim ersten Abrufen bzw. Senden von Emails wird Thunderbird nach dem Passwort für den Posteingangsserver bzw. Postausgangsserver fragen nachdem diese bisher nicht festgelegt wurden:

Geben Sie das Passwort für den Server ein.

Über die Option „Dieses Passwort im Passwort-Manager speichern.“ besteht die Möglichkeit, das Passwort zu speichern so dass es nicht bei jedem Abrufen von Emails erneut eingegeben werden muss.

Server-Einstellungen anpassen

Nachdem über den Einrichtungs-Assistenten lediglich die wichtigsten Einstellungen für das neue Konto vorgenommen wurden lohnt es sich noch, einen Blick in die Detaileinstellungen für das Konto zu werfen.
Die Konto-Optionen erreichen Sie über das Menü Extras => Konten…

Detaileinstellungen für das neue Konto: Automatisches Abholen der Emails etc.

Im Block Sicherheit und Authentifizierung besteht die Möglichkeit verschiedene Sicherheitsmechanismen wie TLS oder SSL bei der Kommunikation mit dem Posteingangsserver zu aktivieren.

Im Block Server-Einstellungen finden sich gängigere Einstellungen wie Optionen zum automatischen Abholen der Emails beim Programmstart sowie alle X Minuten.

Die Option Neue Nachrichten automatisch herunterladen ist in den meisten Fällen sinnvoll.

Wenn mehrere Computer auf einen Email Account zugreifen sollen ist die Option Nachrichten auf dem Server belassen oftmals sinnvoll.
Damit das Postfach nicht überläuft obwohl die Emails auf dem Server belassen werden bietet sich eine der nachfolgenden Optionen an wobei die Emails entweder für einen bestimmten Zeitraum auf dem Server belassen werden können und dann automatisch von Thunderbird gelöscht werden bzw. so lange auf dem Server belassen werden bis sie in Thunderbird gelöscht werden.

SMTP Server für weitere Konten anlegen

Thunderbird verwaltet die SMTP-Server unabhängig von den Konten. Beim Erstellen eines neuen Kontos wird lediglich der Standard SMTP-Server zugewiesen. Das wirft das Problem auf wie für ein neues Konto ein alternativer SMTP-Server angelegt und zugewiesen werden kann.

Die Verwaltung für SMTP Server findet sich ebenfalls im Menü Extras => Konten. Hier findet sich in der linken Spalte ganz unten der Punkt Postausgangs-Server (SMTP):

Hier können Sie neue SMTP Server anlegen, bestehende bearbeiten und löschen

In der rechten Hälfte findet sich eine Liste der bereits definierten SMTP-Server und Buttons zum Hinzufügen, Bearbeiten, Entfernen sowie zum Wechseln des Standard SMTP-Servers.

Haben Sie hier einen neuen SMTP-Server für ein neues Konto erstellt so klicken Sie in der linken Spalte das neue Konto an dem Sie den SMTP-Server zuweisen möchten und wählen Sie ihn im Eingabefeld Postausgangs-Server (SMTP) aus:

In den Optionen des Kontos kann ein SMTP Server ausgewählt werden.

Junk-Filter zum Schutz vor Spam Emails aktivieren

Ein großer Vorteil von Thunderbird ist dass das Programm von Haus aus über einen leistungsfähigen Spamfilter verfügt.
Die Junk-Filter getaufte Funktion arbeitet sowohl mit einer Whitelist – also einer Liste von vertrauenswürdigen Personen (in der Regel das persönliche Adressbuch) deren Emails generell von der Filterund ausgeschlossen werden sowie einem lernfähigen Filter der Emails nach bestimmten Kriterien bewertet und die Möglichkeit bietet diese Bewertungskriterien mittels Training zu verbessern. Außerdem unterstützt der Filter serverbasierte Spamfiltern wie SpamAssassin oder SpamPal.

Der Spam-Filter lässt sich über den Menüpunkt Extras => Junk-Filter-Einstellungen erreichen:

Über das Junk Icon in der Symbolleiste können nicht erkannte Emails manuell markiert werden

Über die Option Diesen Junk-Kopfzeilen vertrauen kann Thunderbird auf die serverseitige Markierung von Spam Emails durch SpamAssassin oder SpamPal zurückgreifen. Emails die Beispielsweise durch SpamAssassin als Spam markiert wurden behandelt Thunderbird dann automatisch auch als Spam.

Im Block Verhalten bei Junk lässt sich einstellen wie Thunderbird mit einer Email verfahren soll die als Spam eingestuft wurde. Für eingehende Emails die als Spam eingestuft wurden lässt sich festlegen in welchen Ordner diese verschoben werden sollen. Außerdem besteht über die Option Manuell als Junk eingestufte Nachrichten die Möglichkeit festzulegen, wie mit manuell als Spam markierten Emails verfahren werden soll.

Fälschlicherweise als Spam markierte Emails

Obwohl der Junk-Filter von Thunderbird eine gute Erkennungsleistung zeigt sollten Sie besonders in den ersten Wochen zu kontrollieren ob Emails fälschlicherweise ausgefiltert wurden. Dies kommt nicht besonders oft vor aber so lange der Filter noch nicht trainiert ist kann es durchaus vorkommen dass eine richtige Email im Junk Ordner landet.

Training des Junk-Filters

Der Filter lässt sich allein dadurch trainieren dass Sie Emails die nicht gefiltert wurden manuell über das Junk-Icon in der Symbolleiste als Junk markieren:

Über das Kein Junk Icon in der Symbolleiste können fälschlicherweise erkannte Emails manuell markiert werden

Wurde eine Email fälschlicherweise als Junk markiert sollten sie diese über das Kein Junk Icon in der Symbolleiste ebenfalls markieren:

Auf diese Weise verbessert sich die Erkennungsleistung des Filters mit der Zeit. Richtige Emails sollten kaum mehr als Spam eingestuft werden und Spam Mails sollten zuverlässig aussortiert werden

Download Link

Kommentare (21)add comment

Hugo sagt: said:

  vielen Dank wirklich super idiotensicher erklärt
genau das richtige für mich.
27.08.2014

user said:

  hilfe , plötzlich ist d. buttons SENDEN weg smilies/angry.gif,
wo muss ich klicken ,um d. buttons zurück zuholen.
vielen dank
08.12.2013

Karl said:

  Nachdem ich immer mehr Probleme mit meinem Outlook bekomme überlege ich mittlerweile wirklich zu wechseln.
14.09.2013 | url

mario said:

  Klasse Vielen Dank.
26.12.2012 | url

Tour 2012 said:

  Endlich mal ein verständliches Tutorial - vielen Dank dafür!
08.09.2011 | url

Bernd Meier said:

  Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
09.04.2011 | url

Bernd Meier said:

  hey, super anleitung, aber ich empfehle dir diese mal zu aktualisieren auf die neuste thunderbirg version
grüße
07.04.2011 | url

Stefan said:

  Nachdem ich immer mehr Probleme mit meinem Outlook bekomme überlege ich mittlerweile wirklich zu wechseln. Gibt es hier User die ähnlich gehandelt haben? Was für Tipps würdet ihr mir geben?
01.04.2011 | url

koyotl said:

  Danke für die hilfreiche Anleitung, hat mir sehr geholfen bei der Mail Einrichtung.
01.04.2011 | url

frau said:

  Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
27.02.2011 | url

frau said:

  Ich bevorzuge Outlook und Google Mail.
06.12.2010 | url

Ageof_EmpiresOnline said:

  .. für diesen Beitrag. Er ist sehr ausfühlich und hilft wohl wirklich jeden, der sich ein neues Konto anlegen möchte. Mich würde noch interessieren, wo die Unterschiede zwischen Thunderbird und Outlook liegen? Haben Sie sich mit diesem Thema auch in einem Blog auseinandergesetzt?
19.08.2010 | url

Carsten said:

  Aus meiner Sicht lässt Thunderbird was die Innovationen angeht in letzter Zeit doch ein wenig nach. Persönlich bin ich wieder zu Outlook zurück gekehrt, da es bei uns einfach schneller startet, und die Suchfunktion deutlich komfortabler und performanter ist als im TB. Schade, ich bin ein Freund der Open Source Philosophie, aber in diesem Fall hat closed source Variante doch deutliche Vorteile.
16.07.2010 | url

ToU R said:

  cool, danke für die anleitung

thx said
http://wwww.tour-tournee.de
22.06.2010 | url

Juliane said:

  @wonderking: Du kannst in Thunderbird aber auch zwei Sendekonten einrichten, die Dir beim Mailversand zur Auswahl stehen. TB ist, wenn richtig konfiguriert, der imo smarteste open source Mail Client.
04.06.2010 | url

wonderking said:

  danke für dieses tutorial.
leider habe ich mit 2mail adressen bei einem anbieter...und kann bei thunderbird nur mit einer adresse was verschicken. man gewöhnt sich dran, nervig ist es allerdings
18.05.2010 | url

Bernd Meier said:

  Also ich arbeite schon lange mit TB und finde es einfach Klasse, will weg von dem microsoft imperium.
21.04.2010 | url

Oliver said:

  Besten Dank für das gute Einsteiger-Tutorial. Beim Umstieg von Outlook auf Thunderbird muss man in einigen Bereichen umdenken, aber TB ist einfach schlanker, schneller und sicherer als das kommerzielle Pendant. Der Junk-Filter (auch dessen Training) soll im nächsten Major-release deutlich intuitiver werden.
15.11.2009 | url

Sicherheitsproblem!! said:

  Wer "Ordner komprimieren" bei Thunderbird nicht aktiviert der lässt zu das Emails auf der Festplatte auch dann noch vorhanden sind wenn sie in Thunderbird gelöscht sind!
Daher sind auf der Festplatte wirklich alle Emails gespeichert die je empfangen wurden solange nichts "komprimiert" wird.
Kann man sich mit einem beliebigen Texteditor ansehen.

Die Einstellung ist zu finden:
Extras -> Einstelliungen -> Erweitert -> Netzwerk & Speicherplatz:
Häkchen bei "Ordner komprimieren, wenn dies mehr Platz spart als ... KB"

Siehe auch:
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren

Außerdem ist dringend empfehlenswert die SSL oder TSL Einstellung zum empfangen bzw. versenden auszuwählen. Damit sind alle Verbindungen komplett verschlüsselt.
Wird auch bei kostenlosen Accounts z.B. bei GMX oder Gmail unterstützt.
10.10.2009 | url

... said:

  empfängt man dann trotzdem nachrichten, wenn man thunderbird dann schließt nach den einstellungen????
18.04.2009 | url

christian said:

  gibt es bei thunderbird (und vielleicht auch bei pmail) die möglichkeit, alle mails als html zu exportieren.
in einem rutsch mit den anhängen brav geordnet.
manchmal will man sie einfach weg von mime&co auf dem rechner haben.
05.12.2008

Kommentar schreiben
quote
bold
italicize
underline
strike
url
image
quote
quote
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
Smiley

busy
 

© Copyright 2005 TanMar Web-Entwicklung - Berlin. Alle Rechte Vorbehalten.
Kontakt | Photoshop Tutorials | Partner